Augustdorf/Aurich

Handball: OHV gewinnt außergewöhnliches Spiel

 | 08.05.2022 17:50 Uhr  | 0 Kommentare
Wie schon im Punktspiel der Saison setzte sich OHV-Spieler Nikita Pliuto auch in der Pokalrunde gegen das Team Handball Lippe II durch. Obwohl er bereits nach zehn Minuten mit zwei Zeitstrafen belastet war. Foto: Bernd Wolfenberg
Wie schon im Punktspiel der Saison setzte sich OHV-Spieler Nikita Pliuto auch in der Pokalrunde gegen das Team Handball Lippe II durch. Obwohl er bereits nach zehn Minuten mit zwei Zeitstrafen belastet war. Foto: Bernd Wolfenberg
Artikel teilen:

Drittligist OHV Aurich hat in der Pokalrunde 43:34 beim Team Handball Lippe II gewonnen. Es war ein kurioser Spielverlauf. Anfangs kamen die Auricher überhaupt nicht zurecht. Dann lief alles anders.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden