Großefehn

Aus zwei wurden vier

 | 04.05.2022 19:04 Uhr  | 0 Kommentare
Mittlerweile sind vier Küken im Storchennest in Großefehn erkennbar. Eines davon ist aber deutlich kleiner und verfing sich am Mittwoch in der Eierschale. Foto: Screenshot Webcam Lienemann
Mittlerweile sind vier Küken im Storchennest in Großefehn erkennbar. Eines davon ist aber deutlich kleiner und verfing sich am Mittwoch in der Eierschale. Foto: Screenshot Webcam Lienemann
Artikel teilen:

Eines der fünf Eier im Großefehntjer Storchennest ist verschwunden, aus den übrigen sind vier Küken geschlüpft. Das jüngste hat dabei aber einen schwierigen Start.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden