Handball

OHV Aurich arbeitet am sportlichen Ziel und der Zukunft

 | 17.02.2022 18:27 Uhr  | 0 Kommentare
Schmerzhaft war für die OHV-Spieler (im Bild Petar Puljic) nicht nur so mancher Einsatz der Abwehr der Ahlener SG. Auch das Endergebnis, das Unentschieden, tat den Aurichern weh. Foto: Bernd Wolfenberg
Schmerzhaft war für die OHV-Spieler (im Bild Petar Puljic) nicht nur so mancher Einsatz der Abwehr der Ahlener SG. Auch das Endergebnis, das Unentschieden, tat den Aurichern weh. Foto: Bernd Wolfenberg
Artikel teilen:

Handball-Drittligist OHV Aurich möchte am Sonnabend beim Team Handball Lippe II seinen Platz im oberen Tabellendrittel festigen. Der Verein stellt erste personelle Weichen für die kommende Saison.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden