Aurich

Handball: OHV im Spitzenspiel der Enttäuschte

 | 30.01.2022 20:48 Uhr  | 0 Kommentare
Für die OHV-Spieler gab es gegen die Abwehr des ASV Hamm nur schwer ein Durchkommen. Kreisläufer Jannes Hertlein setzte sich aber ein ums andere Mal mit allem Einsatz durch.Fotos: Bernd Wolfenberg
Für die OHV-Spieler gab es gegen die Abwehr des ASV Hamm nur schwer ein Durchkommen. Kreisläufer Jannes Hertlein setzte sich aber ein ums andere Mal mit allem Einsatz durch.Fotos: Bernd Wolfenberg
Artikel teilen:

Die Drittliga-Handballer des OHV Aurich haben am Sonntag gegen den Tabellenzweiten ASV Hamm II mit 27:30 Toren verloren. Dabei hatte es zwischenzeitlich gut ausgesehen. Eine Auszeit änderte alles.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden