Berlin

Neustart mit Merz: Wie die CDU sich von Merkel emanzipiert

Von Rena Lehmann
 | 22.01.2022 15:21 Uhr  | 0 Kommentare
34. Parteitag der CDU Deutschlands im Konrad-Adenauer-Haus Berlin - Friedrich Merz , Parteivorsitzender;34. Parteitag d Foto: Chris Emil Janssen via www.imago-images.de
34. Parteitag der CDU Deutschlands im Konrad-Adenauer-Haus Berlin - Friedrich Merz , Parteivorsitzender;34. Parteitag d Foto: Chris Emil Janssen via www.imago-images.de
Artikel teilen:

Die CDU wagt den dritten Neustart in drei Jahren, diesmal mit Friedrich Merz. Warum es diesmal klappen kann.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden