Hannover

Kinderpornos: Ermittler haben Erschwerniszulage verdient

Von Lars Laue
 | 22.01.2022 11:35 Uhr  | 0 Kommentare
Durchsuchungen bei Islamisten in Niedersachsen nach Wien-Attentat Foto: Friso Gentsch/dpa
Durchsuchungen bei Islamisten in Niedersachsen nach Wien-Attentat Foto: Friso Gentsch/dpa
Artikel teilen:

Ein monatliches „Schmerzensgeld” für Polizisten, die im Bereich von Kinderpornografie harte Bilder ertragen müssen? Davon hält Niedersachsens Finanzminister Hilbers nichts - und liegt damit daneben. Ein Kommentar.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden