Aurich

+
Kinderaugen setzt Bildschirmzeit zunehmend zu

 | 13.01.2022 07:03 Uhr  | 0 Kommentare
Ein Junge nimmt an einer Untersuchung seiner Augen teil. Schon jetzt ist Kurzsichtigkeit bei Kindern weit verbreitet. Foto: DPA
Ein Junge nimmt an einer Untersuchung seiner Augen teil. Schon jetzt ist Kurzsichtigkeit bei Kindern weit verbreitet. Foto: DPA
Artikel teilen:

Die Kurzsichtigkeit bei Kindern nimmt laut Studien zu. Doch ist dies nicht nur auf die Pandemie zurückzuführen, wie ein Auricher Optiker erläutert. Vielmehr könne jeder etwas dagegen tun.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden