Aurich

+
Auricherin keine Gefährdung für die Gesellschaft

 | 11.01.2022 18:13 Uhr  | 0 Kommentare
Am Landgericht Aurich fiel am Dienstag das Urteil. Foto: Aiko Recke
Am Landgericht Aurich fiel am Dienstag das Urteil. Foto: Aiko Recke
Artikel teilen:

Staatsanwaltschaft, Richter und Verteidiger waren sich einig: Eine 38-jährige Auricherin muss nicht in die Psychiatrie – doch einige Auflagen hat sie zu befolgen.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden