Aurich/Großefehn

+
Vorerst keine bunten Tattoos mehr

 | 11.01.2022 12:53 Uhr  | 0 Kommentare
Farbige Tattoos können vorerst nicht mehr gestochen werden. Foto: DPA
Farbige Tattoos können vorerst nicht mehr gestochen werden. Foto: DPA
Artikel teilen:

Viele Chemikalien in Tattoo-Farben sind seit Anfang Januar verboten. Das stellte auch die Studios im Kreis Aurich vor Herausforderungen.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden