Kriminalität

Leer: Mann stiehlt Whisky – und wird erwischt

11.01.2022 12:28 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Die Polizei war am Montag in Leer im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay
Die Polizei war am Montag in Leer im Einsatz. Symbolfoto: Pixabay
Artikel teilen:

Ein 50-Jähriger ist am Montag in Leer bei einem Ladendiebstahl erwischt worden. Später wollte er mit einem Fahrrad wegfahren – das ihm aber auch nicht gehörte.

Leer - Ein 50 Jahre alter Mann muss sich nun auf mindestens ein Verfahren einstellen. Der Grund: ein Ladendiebstahl. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am Montag gegen 15.45 Uhr ein Geschäft an der Ringstraße in Leer betreten.

Dort wurde er beobachtet, wie er eine Flasche Whisky in seinen Rucksack steckte. Mit seiner Beute wollte der Mann flüchten. Daraus wurde aber nichts: Eine Mitarbeiterin verfolgte den Mann – ihr und weiteren Zeugen gelang es, ihn auf dem Parkplatz festzuhalten. Der Dieb wehrte sich und dabei fiel die Flasche aus dem Rucksack und zerbrach. Die Polizei wurde gerufen.

Die Einsatzkräfte nahmen die Daten des Mannes auf, der laut Mitteilung keinen festen Wohnsitz hat. Und die Beamten stellten fest, dass der Mann mit einem Fahrrad unterwegs war, das ihm nach ersten Erkenntnissen nicht gehört. Nun wird geprüft, ob es gestohlen worden ist.

Alle Kommentare (0)