Habenhausen/Aurich

Handball: OHV Aurich jubelt nach spannendem Spiel

 | 21.11.2021 15:56 Uhr  | 0 Kommentare
Mit seinem gehaltenen Siebenmeter in der 51. Spielminute gegen ATSV-Spieler Björn Wähmann hatte OHV-Torwart Marten Jungvogel maßgeblichen Anteil am Sieg der Auricher Mannschaft. Fotos: Bernd Wolfenberg
Mit seinem gehaltenen Siebenmeter in der 51. Spielminute gegen ATSV-Spieler Björn Wähmann hatte OHV-Torwart Marten Jungvogel maßgeblichen Anteil am Sieg der Auricher Mannschaft. Fotos: Bernd Wolfenberg
Artikel teilen:

Die Drittliga-Handballer des OHV Aurich durften beim ATSV Habenhausen nach einem spannenden Spiel über einen 26:24-Sieg jubeln. Entscheidend dazu bei trugen aber nicht allein die Routiniers.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden