Trunkenheit am Steuer

Nach Unfall in Südbrookmerland: Polizei suchte Motorradfahrer

21.11.2021 14:02 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Ein betrunkener 37-Jähriger ist mit seinem Motorrad von der Straße abgekommen. Foto: Pixabay
Ein betrunkener 37-Jähriger ist mit seinem Motorrad von der Straße abgekommen. Foto: Pixabay
Artikel teilen:

Mit einem Motorrad ist ein Südbrookmerländer am Samstagnachmittag von der Straße abgekommen. Die Beamten konnten feststellen, dass der Mann betrunken war.

Südbrookmerland - Ein 37-jähriger Mann aus Südbrookmerland ist am späten Samstagnachmittag mit seiner Harley-Davidson auf dem Fehntjer-Weg in Moorhusen von der Straße abgekommen. In einer Linkskurve verlor er ohne Fremdbeteiligung die Kontrolle und beschädigte dabei die Berme, teilt die Polizei mit. Danach flüchtete er vom Unfallort.

Aufgrund eines Zeugenhinweises konnten die Beamten den Wohnort des 37-Jährigen ausfindig machen und trafen diesen auch zu Hause an. Die Polizei konnte feststellen, dass der Südbrookmerländer betrunken war. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. Außerdem wurde ihm eine Blutprobe abgenommen und sein Führerschein beschlagnahmt.

Alle Kommentare (0)