Bielefeld/Aurich

Handball: OHV enttäuscht in der Abwehr und verliert

 | 31.10.2021 16:04 Uhr  | 0 Kommentare
OHV-Trainer Arek Blacha war enttäuscht von der Leistung seiner Mannschaft im Spiel bei der TSG Altenhagen-Heepen Bielefeld.Archivfoto: Bernd Wolfenberg
OHV-Trainer Arek Blacha war enttäuscht von der Leistung seiner Mannschaft im Spiel bei der TSG Altenhagen-Heepen Bielefeld.Archivfoto: Bernd Wolfenberg
Artikel teilen:

Handball-Drittligist OHV Aurich hat bei Aufsteiger TSG Altenhagen-Heepen Bielefeld mit 31:35 Toren verloren. Die Abwehr fand keinen Zugriff. Es haperte aber nicht nur in der Defensive.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden