Berlin

+
Warum Rot-Grün-Rot in Berlin für Scholz zum Problem wird

Von Rena Lehmann
 | 14.10.2021 16:41 Uhr  | 0 Kommentare
Sie wollte die Ampel, scheiterte aber am Wunsch ihrer Partei nach einem Linksbündnis: Franziska Giffey startet als kommende Bürgermeisterin Berlins geschwächt ins Amt. Foto: Foto: dpa/Nina Hansch
Sie wollte die Ampel, scheiterte aber am Wunsch ihrer Partei nach einem Linksbündnis: Franziska Giffey startet als kommende Bürgermeisterin Berlins geschwächt ins Amt. Foto: Foto: dpa/Nina Hansch
Artikel teilen:

In zwei Ländern entscheidet sich die SPD ohne Not für die Linke als Koalitionspartner. Das hat auch Folgen für Olaf Scholz' Ampel-Verhandlungen im Bund.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden