Aurich

+
Richter: „Sie müssen ohne Strafe gehen“

Von Christiane Norda
 | 13.10.2021 17:33 Uhr  | 0 Kommentare
Das Amtsgericht in Aurich. Archivfoto: Banik
Das Amtsgericht in Aurich. Archivfoto: Banik
Artikel teilen:

Wegen „mangelnder Verstandesreife“ des Angeklagten hat das Amtsgericht Aurich ein Verfahren gegen einen 19-Jährigen wegen exhibitionistischer Handlung eingestellt. Der aber beharrte auf einer Strafe.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden