Berlin

+
Mal ehrlich: Was hat Baerbock im Duell mit Laschet und Scholz verloren?

Von Michael Clasen
 | 16.09.2021 17:01 Uhr  | 0 Kommentare
Das dritte Triell naht: Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD), Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (Bündnis90/Die Grünen) und Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU). Foto: Michael Kappeler/dpa
Das dritte Triell naht: Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD), Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock (Bündnis90/Die Grünen) und Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU). Foto: Michael Kappeler/dpa
Artikel teilen:

ARD, ZDF und die Privaten machen keinen Wahlkampf, natürlich nicht. Aber warum gibt es zur Bundestagswahl 2021 morgen kein Duell zwischen Armin Laschet und Olaf Scholz, sondern ein weiteres Triell? Oder was hat Annalena Baerbock, was Christian Lindner nicht hat?

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden