Großefehn

+
Schlagfertigkeit und Empathie

 | 16.09.2021 07:33 Uhr  | 0 Kommentare
Karl Reuter trat sein Amt als Behindertenbeauftragter der Gemeinde Großefehn 2016 an. Archivfoto: Wetzel
Karl Reuter trat sein Amt als Behindertenbeauftragter der Gemeinde Großefehn 2016 an. Archivfoto: Wetzel
Artikel teilen:

Karl Reuter ist seit fünf Jahren der Behindertenbeauftragte in der Gemeinde Großefehn. Seitdem hat sich einiges getan, erklärt er. Und er will weiter machen.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden