New York

+
Mitarbeiter kündigen wegen Impfpflicht – Entbindungsstation muss schließen

Von Kim Patrick von Harling
 | 14.09.2021 18:21 Uhr  | 0 Kommentare
Viele Mitarbeiter eines New Yorker Krankenhauses reichten aufgrund der Impfpflicht ihre Kündigungen ein. (Symbolbild) Foto: dpa/Marcus Santos
Viele Mitarbeiter eines New Yorker Krankenhauses reichten aufgrund der Impfpflicht ihre Kündigungen ein. (Symbolbild) Foto: dpa/Marcus Santos
Artikel teilen:

Im US-Bundesstaat New York wurde eine Art Impfpflicht für Krankenhausangestellte eingeführt. Die Folge: Es kündigten so viele Mitarbeiter eines Krankenhauses, dass jetzt die Entbindungsstation schließen musste.

Lesedauer des Artikels: ca. 1 Minute
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden