Lokales

Aurich

Postkarten-Aktion für Zughaltestelle

Helmut Wendt und seine Mitstreiter kämpfen seit einem Vierteljahrhundert um die Wiederbelebung des Personenverkehrs auf den Schienen zwischen Aurich und Emden. Archivfoto: Otto
Helmut Wendt und seine Mitstreiter kämpfen seit einem Vierteljahrhundert um die Wiederbelebung des Personenverkehrs auf den Schienen zwischen Aurich und Emden. Archivfoto: Otto

Von Ann-Kathrin Stapf

Der Auricher Verein „Ran an die Bahn“ befürchtet, dass die letzte Chance für Personenverkehr zwischen Aurich und Emden bald vergeben ist. Um darauf aufmerksam zu machen, wurden 29 000 Flyer verteilt.

Endstation für den öffentlichen Nahverkehr auf den Gleisen: Der Auricher Verein „Ran an die Bahn“ befürchtet, dass bald auch die letzte Chance für…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € im ersten Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH