Sport

Aurich

Kribbeln in den Fingern der OHV-Handballer ist zurück

Nach einem begeisternden Spiel gegen den TuS Vinnhorst hatten die Spieler des OHV Aurich allen Grund zum Jubeln. Das war am 25. Oktober 2020. Es sollte das letzte Spiel in dieser Punktspielsaison gewesen sein. Jetzt ist die Freude der Auricher groß, am Sonntag im ersten Spiel des Ligapokals antreten zu dürfen. Archivfoto: Wolfenberg
Nach einem begeisternden Spiel gegen den TuS Vinnhorst hatten die Spieler des OHV Aurich allen Grund zum Jubeln. Das war am 25. Oktober 2020. Es sollte das letzte Spiel in dieser Punktspielsaison gewesen sein. Jetzt ist die Freude der Auricher groß, am Sonntag im ersten Spiel des Ligapokals antreten zu dürfen. Archivfoto: Wolfenberg

Von Silke Meyer

Handball-Drittligist OHV Aurich steht nach fast einem halben Jahr Pause vor dem ersten Pflichtspiel. Gegner im Ligapokal ist der ATSV Habenhausen. Das Spiel ist jedoch nicht, wie geplant, in Bremen.

Aurich. Mehr als fünf Monate haben die Drittliga-Handballer des OHV Aurich es nicht mehr gespürt. Aber jetzt ist es zurück: Das geliebte Kribbeln in…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH