Sport

Ihlow

Mit dem Rad und zu Fuß für guten Zweck unterwegs

Stefan Nanninga (Startnummer 264) und Lukas Agena spielen normalerweise für den TSV Riepe Fußball. Am Osterwochenende liefen sie einen Halbmarathon für einen guten Zweck. Foto: Ubben
Stefan Nanninga (Startnummer 264) und Lukas Agena spielen normalerweise für den TSV Riepe Fußball. Am Osterwochenende liefen sie einen Halbmarathon für einen guten Zweck. Foto: Ubben

Von Gerd-Arnold Ubben

Der Ihlower Verein „Lactat-Wunder“ brachte beim „Virtuelles Run & Bike-Spendenwochenende“ fast 1200 Menschen auf die Straße. Unter den Teilnehmern auch ein Bundestagsabgeordneter.

Ihlow. Spontan, ohne Matchplan, einfach nur nach Bauchgefühl setzten Lars Freesemann und Thomas Barth vom Triathlon Verein „Lactat-Wunder“ ihre Idee…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH