Lokales

Aurich/Wittmund

Polizisten wollen Sicherheit für den Fall einer Corona-Erkrankung

Polizeibeamte kommen bei ihrer Arbeit mit vielen Menschen in Kontakt, deshalb ist es im Fall des Falles schwer, nachzuweisen, wo sie sich infiziert haben. Symbolfoto: DPA
Polizeibeamte kommen bei ihrer Arbeit mit vielen Menschen in Kontakt, deshalb ist es im Fall des Falles schwer, nachzuweisen, wo sie sich infiziert haben. Symbolfoto: DPA

Von Karin Böhmer

Wenn Beamte sich mit Corona anstecken, müssen sie bislang nachweisen, dass dies im Dienst passiert ist. Sonst gilt dies nicht als Dienstunfall. Nun soll ein Gericht Klärung bringen.

Aurich Über die Osterfeiertage waren im Landkreis Aurich verstärkt Polizisten im Einsatz, um die Einhaltung der Corona-Regeln zu…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH