Panorama

London (dpa)

Neue Daten: Weniger Ansteckungen nach Biontech-Impfung

Am Wochenende waren bereits Ergebnisse einer Publikation von Biontech/Pfizer zusammen mit dem israelischen Gesundheitsministerium bekanntgeworden, der zufolge der Impfstoff „hocheffektiv“ bei der Verhinderung von Infektionen mit Sars-CoV-2 ist. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Am Wochenende waren bereits Ergebnisse einer Publikation von Biontech/Pfizer zusammen mit dem israelischen Gesundheitsministerium bekanntgeworden, der zufolge der Impfstoff „hocheffektiv“ bei der Verhinderung von Infektionen mit Sars-CoV-2 ist. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Es könnte ein Wendepunkt sein: Verhindern die Impfstoffe nicht nur Erkrankungen, sondern schon die Ansteckung mit Sars-CoV-2, ließe sich das Virus über großflächige Impfkampagnen stoppen. Erste Daten sind ermutigend.

Der Impfstoff von Biontech und Pfizer verhindert einer Analyse britischer Daten zufolge auch schon bloße Ansteckungen mit dem Coronavirus.

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH