Berlin (dpa)

7556 Corona-Neuinfektionen und 560 neue Todesfälle gemeldet

Ein Fussgänger geht an einem Schild vorbei, dass auf die Maskenpflicht hinweist. Die Einschränkungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie ziehen bis in den März. Foto: Federico Gambarini/dpa
Ein Fussgänger geht an einem Schild vorbei, dass auf die Maskenpflicht hinweist. Die Einschränkungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie ziehen bis in den März. Foto: Federico Gambarini/dpa

Das RKI meldet 7556 Corona-Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz verharrt bundesweit bei 57 - ab einem Wert von unter 35 soll es weitere Lockdown-Öffnungen geben.

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 7556 Corona-Neuinfektionen gemeldet.

Zudem…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH