Lokales

Aurich

Impf-Affäre: Klare Mehrheit für Untersuchung und Freistellung

Der Auricher Kreistag traf sich am Dienstag zu seiner Sitzung in der Stadthalle. Foto: Hermanns
Der Auricher Kreistag traf sich am Dienstag zu seiner Sitzung in der Stadthalle. Foto: Hermanns

Von Aiko Recke

Die vorzeitige Impfung von Klinik-Chef Claus Eppmann und weiteren Verwaltungsmitarbeitern hat hohe Wellen geschlagen. Jetzt steht das Thema auf der Tagesordnung des Auricher Kreistages. Nach drei Stunden Sitzung ist eine Entscheidung gefallen.

Aurich. Die Affäre um die vorzeitigen Impfungen in der Auricher Ubbo-Emmius-Klinik soll von einem unabhängigen Gutachter untersucht werden.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH