Südbrookmerland

Uthwerdum

Feuerwehr löschte brennendes Auto

Gegen 3 Uhr wurden die Einsatzkräfte in den Lilienweg gerufen. Bild: Dennis Uschmann, Ortsbrandmeister Uthwerdum

In der Nacht zu Dienstag hat in Uthwerdum ein Auto gebrannt. Drei Feuerwehren rückten gegen drei Uhr in den Lilienweg aus.

Uthwerdum - Einsatz für die Feuerwehren Uthwerdum, Victorbur und Oldeborg: In der Nacht zu Dienstag wurden die Einsatzkräfte in den Lilienweg nach Uthwerdum gerufen. Dort war gegen 3 Uhr ein Auto in Brand geraten. Als die Wehren vor Ort waren, brannte der Wagen bereits in voller Ausdehnung, heißt es in einer Mitteilung der Feuerwehr.

Unter Atemschutzgerät löschten die Kräfte das Feuer. Sie konnten verhindern, dass die Flammen auf eine Hecke übergriffen. Die Feuerwehr machte keine Angaben dazu, wie es zu dem Brand kommen konnte.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH