Ostfriesland

Emden

Personalausfall nach Impfung im Klinikum Emden

Im Klinikum Emden ist es nach Corona-Impfungen zu Personalausfällen gekommen. Archivfoto: Recke
Im Klinikum Emden ist es nach Corona-Impfungen zu Personalausfällen gekommen. Archivfoto: Recke

Von Aiko Recke

Der Impfstoff des Herstellers Astrazeneca darf in Deutschland nur Unter-65-Jährigen gespritzt werden. Er wird daher zum Beispiel für Krankenhaus-Mitarbeiter verwendet. In Emden hatte die Massenimpfung jetzt erhebliche Konsequenzen.

Emden. Nach Corona-Impfungen von Mitarbeitern des Klinikums Emden mit dem Impfstoff des Herstellers Astrazeneca hat es vermehrte Krankschreibungen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH