Berlin (dpa)

Müssen Unternehmen mehr im Kampf gegen Corona tun?

Katrin Göring-Eckardt ist Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Michael Kappeler/dpa
Katrin Göring-Eckardt ist Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Michael Kappeler/dpa

Von Tobias Schmidt, dpa

Keine großen Familientreffen, kein Sportverein, keine Schule: Der Lockdown schränkt das Freizeitleben der Menschen und den Bildungsbereich stark ein. Doch bei der Arbeit herrscht manchmal fast Alltag. Forderungen nach strengeren Regeln werden laut.

Im verlängerten Lockdown nimmt die Debatte um die Verantwortung der Wirtschaft im Kampf gegen das Coronavirus Fahrt auf.

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH