Südbrookmerland

Moordorf

Heizofen sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

Die Feuerwehr war in Moordorf im Einsatz. Foto: Pixabay

Von Holger Janssen

„Feuer in der Seniorenresidenz in Moordorf“ hieß es am frühen Donnerstagabend plötzlich. Für vier der fünf Südbrookmerlander Feuerwehren wurde Alarm ausgelöst. Glücklicherweise brannte es nicht in der Einrichtung. Die tatsächliche Ursache für den Brand sorgt aber für Unmut.

hoj Moordorf. Ein Heizofen hat am frühen Donnerstagabend für einen Großeinsatz der Feuerwehr in Südbrookmerland gesorgt. Gegen kurz nach 18 Uhr wurde der zuständigen Rettungsleitstelle eine starke Rauchentwicklung an der Seniorenresidenz am Ritzweg in Moordorf gemeldet. Dort wurde umgehend Alarm für die Feuerwehren Wiegboldsbur, Victorbur, Oldeborg und Uthwerdum ausgelöst. Auch Helfer des Deutschen Roten Kreuzes und Beamte der Polizei wurden hinzugerufen. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass es sich nicht um einen Brand im Seniorenheim handelte. In der Halle eines Handwerksbetriebes in unmittelbarer Nachbarschaft war ein Heizofen in Betrieb. Wie vor Ort zu hören war, wurde darin behandeltes Holz verbrannt, was zu der starken Rauchentwicklung führte. Der Rauch war in Richtung des Seniorenheims gezogen. Passanten berichteten vor Ort, dass es häufiger zu derart starker Rauchentwicklung komme. Sie hoffen, dass dem durch den Großeinsatz der Feuerwehr nun Einhalt geboten wird. Laut Feuerwehr kam es in der Vergangenheit im betroffenen Bereich bereits mehrfach zu ähnlichen Vorfällen.

Ärger bei Facebook

Bei Facebook wurde kurz nach dem Einsatz ein Beitrag veröffentlicht, in dem der Besitzer des Ofens harsch angegegangen wird. In der Gruppe „Verspotted Landkreis Aurich“ wird über Ängste bei Bewohnern und Mitarbeitern der Residenz berichtet. „Wir werden jedes mal von ihm zugeräuchert und unsere unter anderem dementen Bewohner bekommen Angst, weil es überall nach Feuer riecht“, heißt es in dem anonymen Beitrag, der mit „eine ultra angefressene Mitarbeiterin“ unterschrieben ist.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH