Lokales

Aurich

Mit Auto im Graben gelandet und weggegangen

Der Fall wurde vor dem Amtsgericht Aurich verhandelt. Foto: Archiv
Der Fall wurde vor dem Amtsgericht Aurich verhandelt. Foto: Archiv

Von Christiane Norda

Ein Jugendrichter zeigte im Fall einer Fahrerflucht Milde und stellte Verfahren gegen einen Auszubildenden aus Aurich ein. Ein Glück für den 21-Jährigen, denn der kann nun seine Lehre fortsetzen.

Aurich. Er war mit seinem Auto in Brockzetel von einer Straße abgekommen und in einem Graben gelandet. Dabei hatte er mehrere Büsche…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH