Lokales

Aurich

Kita: Strengere Regeln vor allem für Erwachsene schwierig

Gespielt werden darf auf dem Spielplatz der Auricher Pinguin-Kita seit Donnerstag erneut nur nach Gruppen getrennt. Die meisten Kinder, hier Tristan (4) und Tim (6), kommen damit aber gut zurecht, wie Leiterin Doris Gießenberg berichtet. Foto: Banik
Gespielt werden darf auf dem Spielplatz der Auricher Pinguin-Kita seit Donnerstag erneut nur nach Gruppen getrennt. Die meisten Kinder, hier Tristan (4) und Tim (6), kommen damit aber gut zurecht, wie Leiterin Doris Gießenberg berichtet. Foto: Banik

Von Aiko Recke

Am Mittwoch hat der Landkreis Aurich für alle Kitas eine erneute strenge Gruppentrennung angeordnet. Für die Einrichtungen ist das nicht ganz neu. Und die größte Herausforderung ist es nicht für die Kleinen, sondern für die ganz Großen.

Aurich. Den Kindern, sagen die Leiterinnen der Kitas unisono auf ON-Anfrage, machen die erneut verschärften Regeln eigentlich am…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH