Lokales

Aurich

Corona: Landkreis Aurich reißt kritischen Grenzwert

Das Coronavirus breitet sich immer stärker im Landkreis Aurich aus. Symbolfoto: Pixabay

Von Aiko Recke

Im Kreis Aurich sind in der Gastronomie ab sofort nur noch Feiern mit maximal 50 Personen erlaubt, im privaten Außenbereich mit maximal 25. Das ist die Folge des erneuten deutlichen Anstiegs der Corona-Fälle. Am Mittwoch wurden gleich 20 Neuinfektionen vermeldet.

Aurich. Im Landkreis Aurich wurde am Mittwoch der kritische Grenzwert von 35 Corona-Infektionen auf 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten. Wie die Kreisverwaltung mitteilte, lag der sogenannte Inzidenzwert bei 35,2. Als Folge treten weitere Beschränkungen für Feiern in der Gastronomie und im privaten Bereich in Kraft. Bei Feiern in der Gastronomie sind jetzt nur noch maximal 50 Personen erlaubt statt wie bisher 100. Im privaten Außenbereich sind es nun nur noch maximal 25 statt wie bisher 50 Personen. Der Landkreis hat am Mittwoch eine entsprechende Allgemeinverfügung nach den Vorgaben der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen erlassen. Weitere Einschränkungen für Feiern drohen ab einem Inzidenzwert von über 50.

20 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden

Insgesamt vermeldete der Landkreis am Mittwoch 20 Neuinfektionen. Damit gab es auch einen neuen Höchststand an akuten Fällen, nämlich 82. Davon kommen 27 aus Aurich, 22 aus Norden, neun aus Südbrookmerland, sechs aus Ihlow, fünf aus Hage, vier aus Brookmerland, drei aus Großheide, zwei aus Wiesmoor und je einer aus Großefehn und der Krummhörn. Zwei Fälle betreffen Auswärtige, die sich aber zeitweise im Landkreis Aurich aufhielten.Insgesamt gab es im Landkreis Aurich nun seit Ausbruch der Pandemie 327 nachgewiesene Corona-Infektionen. Davon gelten 236 Menschen als wieder genesen. Neun Menschen sind im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben. Die Zahl der Personen in Qurantäne ist am Mittwoch nur leicht zurückgegangen, auf 735 Personen.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH