Ostfriesland

Gewalt

Maskierte Männer rauben Emder aus und verletzten ihn

Nach einem Raub in Emden sucht die Polizei nun nach den beiden Tätern. Symbolbild: lassedesignen/Fotolia.com

Zwei maskierte Männer haben am Freitagabend in Emden einen jungen Mann ausgeraubt und verletzten ihn dabei. Die beiden Täter flüchteten mit einem Smartphone und Geld.

Emden - Nach einem Raub in Emden am Freitagabend sucht die Polizei nun nach Zeugen. Wie die Behörde erst am Mittwoch mitteilte, war ein Emder ausgeraubt worden. Nach Darstellung der Polizei hatte der Emder gegen 21.30 Uhr seine Wohnung verlassen und dabei Geräusche im Bereich des Erdgeschosses gehört.

Als er die Haupteingangstür des Mehrparteienhauses in der Rademacherstraße öffnete, kamen ihm zwei maskierte Männer entgegen. Sie wurden handgreiflich, nahmen dem Emder dessen Smartphone und Geld ab und verletzten ihn leicht leicht. Anschließend flüchteten die Täter mit ihrer Beute.

Nun sucht die Polizei nach den beiden Männern und hofft, dass sich Zeugen des Vorfalls bei der Behörde melden. Hinweise nimmt die Polizei in Emden unter 04921/8910 entgegen.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH