Lokales

Aurich

Mehr Anzeigen gegen Hundehalter

Ist ein Hund als gefährlich eingestuft, sieht das Gesetz eine Maulkorb- und Leinenpflicht vor. Das gilt allerdings nur dann, wenn dieser sich außerhalb des Grundstücks des Hundehalters befindet. Foto: DPA
Ist ein Hund als gefährlich eingestuft, sieht das Gesetz eine Maulkorb- und Leinenpflicht vor. Das gilt allerdings nur dann, wenn dieser sich außerhalb des Grundstücks des Hundehalters befindet. Foto: DPA

Von Aike Ruhr

Der Landkreis Aurich ist 2019 113 mal ausgerückt, um Hunde nach einem Hinweis auf ihre Gefährlichkeit zu untersuchen. 2011 war das lediglich elf mal der Fall. Es scheint, als sei die Hemmschwelle, jemanden zu beschuldigen, gesunken.

Aurich. Ist ein Hund für die Allgemeinheit gefährlich oder nicht. Das ist eine Frage, die das Ordnungsamt in Kooperation mit dem Veterinäramt…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH