Lokales

Aurich

Auricher Schwimmbad meldet Rekordverluste

Die Anzahl der Menschen, die gleichzeitig ins Solebecken im „De Baalje“ dürfen, ist zurzeit coronabedingt begrenzt. Die Kapazitäten sind laut Erstem Stadtrat aber noch nicht ausgereizt. Foto: Banik
Die Anzahl der Menschen, die gleichzeitig ins Solebecken im „De Baalje“ dürfen, ist zurzeit coronabedingt begrenzt. Die Kapazitäten sind laut Erstem Stadtrat aber noch nicht ausgereizt. Foto: Banik

Von Rebecca Kresse

Bis zu 90 000 Besucher weniger verzeichnet das „De Baalje“ in diesem Jahr. Das bedeutet einen Einnahmenverlust von „mehreren Hunderttausend Euro“, so der Erste Stadtrat Hardwig Kuiper.

Aurich. Bisher waren es Vermutungen, jetzt lässt sich die Coronakrise in konkreten Zahlen ablesen: Das Auricher Schwimmbad „De Baalje“ verzeichnet…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH