Lokales

Aurich

Handys unter fremden Namen bestellt

Das Amtsgericht in Aurich. Foto: Banik
Das Amtsgericht in Aurich. Foto: Banik

Von Christiane Norda

Das Amtsgericht in Aurich hat einen 22-jährigen Auricher wegen Betruges zu einer Bewährungsstrafe verurteilt – und sprach ihn einem anderen Punkt von den Vorwürfen frei.

Aurich. Weil er sich unter fremden Namen vier hochwertige Mobiltelefone im Wert von 5600 Euro schicken lassen hat, hat das…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH