Lokales

Aurich/Leer

Flüchtiger Entführer in den USA festgenommen

Auch eine 91-Jährige wurde 2017 verurteilt. Allerdings blieb ihr eine Haftstrafe erspart. Die 1. Große Strafkammer des Landgerichts Aurich verurteilte sie wegen Beihilfe zur Entführung und setzte die Strafe zur Bewährung aus. Auf ihr Konto hätte das Lösegeld in Höhe von einer Million Euro gezahlt werden sollen. Mit sechs Jahren und vier Monaten erhielt ein 42-Jähriger in der damaligen Verhandlung die höchste Strafe der seinerzeit vier Angeklagten. Er wurde wegen erpresserischen Menschenraubes und Urkundenfälschung verurteilt. Archivfoto: Banik
Auch eine 91-Jährige wurde 2017 verurteilt. Allerdings blieb ihr eine Haftstrafe erspart. Die 1. Große Strafkammer des Landgerichts Aurich verurteilte sie wegen Beihilfe zur Entführung und setzte die Strafe zur Bewährung aus. Auf ihr Konto hätte das Lösegeld in Höhe von einer Million Euro gezahlt werden sollen. Mit sechs Jahren und vier Monaten erhielt ein 42-Jähriger in der damaligen Verhandlung die höchste Strafe der seinerzeit vier Angeklagten. Er wurde wegen erpresserischen Menschenraubes und Urkundenfälschung verurteilt. Archivfoto: Banik

Von Matthias Hippen

Jahrelang war er auf der Flucht: Nun wurde ein 54-jähriger Mann in den USA geschnappt, der im April 2016 an der Entführung eines Reeders aus Leer beteiligt gewesen sein soll.

Aurich/Leer. Er soll der letzte Beteiligte an der Entführung eines Reeders aus Leer im April 2016 sein: In den USA wurde ein…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH