Lokales

Aurich/Zwickau

„Zu Anfang waren schon Fragezeichen da“

Am 4. November inszenierte VW den offiziellen Produktionsstart des neuen Elektroautos ID.3 im Werk Zwickau. Sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel kam zum Startschuss nach Westsachsen. Ab Herbst 2021 sollen im VW-Werk Emden die ersten Elektro-SUV vom Band rollen. Zwickau ist damit Vorbild für die Ostfriesen.Archivfoto: DPA
Am 4. November inszenierte VW den offiziellen Produktionsstart des neuen Elektroautos ID.3 im Werk Zwickau. Sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel kam zum Startschuss nach Westsachsen. Ab Herbst 2021 sollen im VW-Werk Emden die ersten Elektro-SUV vom Band rollen. Zwickau ist damit Vorbild für die Ostfriesen.Archivfoto: DPA

von Aiko Recke

Das VW-Werk Zwickau wird auf E-Autos umgestellt, bald soll Emden folgen. Im exklusiven ON-Interview berichtet der gebürtige Norder und VW Sachsen-Geschäftsführer, Reinhard de Vries, über die Herausforderungen.

Aurich/Zwickau. Er ist wegen des großen Wandels zur Elektromobilität derzeit ein viel gefragter Mann im riesigen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH