Ostfriesland

Emden

Klappbrücke: Hilfe für das Emder Nadelöhr

Die alte, eingleisige Eisenbahnbrücke über den Emder Binnenhafen bleibt ein absolutes Nadelöhr. Hier müssen sämtliche Personenzüge zum Emder Hauptbahnhof, nach Norden, Norddeich, zu den Fähren nach Borkum und Norderney sowie alle VW- und Enercon-Züge Richtung Georgsheil und Aurich rüber. Archivfoto: Recke
Die alte, eingleisige Eisenbahnbrücke über den Emder Binnenhafen bleibt ein absolutes Nadelöhr. Hier müssen sämtliche Personenzüge zum Emder Hauptbahnhof, nach Norden, Norddeich, zu den Fähren nach Borkum und Norderney sowie alle VW- und Enercon-Züge Richtung Georgsheil und Aurich rüber. Archivfoto: Recke

Von Aiko Recke

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann will die Sanierung der Eisenbahn-Klappbrücke in Emden forcieren. Die Brücke über den Binnenhafen ist das eingleisige Nadelöhr des ostfriesischen Bahnverkehrs.

Emden. Mögliche Hilfe für ein marodes Nadelöhr: Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) hat am Mittwoch bei einem Besuch im Emder…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH