Ostfriesland

Leer

Lkw-Unfall: Heisfelder Straße war gesperrt

Auf der Heisfelder Straße in Leer ist ein Lastwagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Bild: Loger

Von Niklas Pröll

Auf der Heisfelder Straße in Leer ist aus bislang unbekannten Gründen ein Lastwagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Verletzt wurde niemand.

Leer - Aus bislang unbekannten Gründen ist am Freitagmorgen gegen 4.45 Uhr ein Lastwagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Wie ein Polizeisprecher auf Nachfrage mitteilte, wurde niemand verletzt. Nach ersten Informationen war das Fahrzeug auf der Heisfelder Straße in Leer Richtung Moormerland unterwegs, als es auf der Höhe des Altenheims aus bislang unbekannten Gründen links von der Fahrbahn abkam. Der Laster fuhr über eine Mittelinsel, in einen Graben und gegen einen Baum.

Der Fahrer, ein 47-jähriger Westoverledinger, wurde nicht verletzt. Die Straßenmeisterei ist vor Ort. In beide Richtungen fließt der Verkehr nur stockend, da der Lastwagen teilweise die Fahrbahn Richtung Stadtmitte blockiert. Ein Abschleppwagen kam gegen 8.10 Uhr am Unfallort an. Wie ein Polizeisprecher mitteilt, wurde die Fahrbahn für eine Stunde zwischen der Kreuzung Eisinghausener Straße und Dorfstraße/Moorweg voll gesperrt, um genug Platz für die Bergung des Fahrzeuges zu schaffen.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH