Politik Ausland

Mexiko-Stadt/La Paz (dpa)

Boliviens Ex-Präsident Morales geht ins Exil nach Mexiko

Eine Morales-Anhängerin vor der Botschaft von Bolivien in Argentinien. Foto: Paula Acunzo/Tampa Bay Times/dpa
Eine Morales-Anhängerin vor der Botschaft von Bolivien in Argentinien. Foto: Paula Acunzo/Tampa Bay Times/dpa

Von Denis Düttmann, dpa

Der erste indigene Präsident des Andenstaats Bolivien muss gehen. Zwar brachte er dem Land Stabilität und Aufschwung, am Ende hat er sich allerdings allzu verbissen an die Macht geklammert. Seinen Anhängern verspricht er aber: „Ich komme zurück.“

Nach seinem Rücktritt als Präsident Boliviens hat sich Evo Morales ins Exil nach Mexiko abgesetzt. „Danke, dass ihr mir das Leben gerettet habt“,…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH