Panorama

Teutschenthal (dpa)

Bergleute nach Grubenunglück aus 700 Metern Tiefe befreit

Bei einem Grubenunglück in Teutschenthal in Sachsen-Anhalt sind vermutlich zwei Menschen verletzt worden. Bis zu 30 Menschen sitzen unter Tage fest. Foto: dpa
Bei einem Grubenunglück in Teutschenthal in Sachsen-Anhalt sind vermutlich zwei Menschen verletzt worden. Bis zu 30 Menschen sitzen unter Tage fest. Foto: dpa

Eine Verpuffung erschüttert die Bergbaugrube Teutschenthal in Sachsen-Anhalt. Zwei Menschen werden verletzt, mehr als 30 müssen zunächst tief unter Tage ausharren. Doch es gibt ein glückliches Ende.

Nach einer Verpuffung in dem ehemaligen Kalisalz-Bergwerk Teutschenthal in Sachsen-Anhalt haben mehr als 30 Arbeiter stundenlang in rund 700 Metern…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH