Sport

Dortmund (dpa)

Löws Notelf verblüfft und bricht ein: 2:2 gegen Argentinien

Marcel Halstenberg (l) und der Argentinier Roberto Pereyra kämpfen um den Ball. Foto: Federico Gambarini/dpa
Marcel Halstenberg (l) und der Argentinier Roberto Pereyra kämpfen um den Ball. Foto: Federico Gambarini/dpa

Von Klaus Bergmann, Jens Mende und Jan Mies, dpa

Die nach etlichen Ausfällen neuformierte DFB-Elf verspielt gegen Argentinien eine 2:0-Führung und kommt nicht über ein 2:2 hinaus. Den überfallartigen Konterfußball kann die Mannschaft von Joachim Löw nur eine Stunde durchhalten.

Joachim Löw verzog keine Miene und klatschte halbherzig mit seinem Trainerteam ab, seine aus der Not geborene Bubi-Elf machte sich gequält zur…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH