Lokales

Aurich

Nach Terror in Paris: Enercon sagt Teilnahme an Messe ab

Blick in die Produktion von Rotorblättern bei der Enercon-Tochterfirma KTA in Aurich-Sandhorst. Archivfoto: Banik
Blick in die Produktion von Rotorblättern bei der Enercon-Tochterfirma KTA in Aurich-Sandhorst. Archivfoto: Banik

Der Auricher Windkraftanlagenproduzent Enercon hat seine Teilnahme an der diesjährigen europäischen Windenergiemesse EWEA in Paris wegen der Terroranschläge von Freitagabend abgesagt. Das teilte das Unternehmen am Sonntag mit.

„Wir sind geschockt von dem, was in Paris geschehen ist, und unser ganzes Mitgefühl gilt den Opfern und deren Angehörigen“, sagt…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH