Lokales

Aurich

SPD stellt Präsidentschaftskandidaten

Johanne Modder (v. l., SPD-Bezirksvorsitzende), der amtierende Landschaftspräsident Helmut Collmann und Vizepräsident Hilko Gerdes (r.) stellten am Dienstag in Aurich den Kandidaten für die Nachfolge von Collmann vor, Rico Mecklenburg. Foto: Heeren
Johanne Modder (v. l., SPD-Bezirksvorsitzende), der amtierende Landschaftspräsident Helmut Collmann und Vizepräsident Hilko Gerdes (r.) stellten am Dienstag in Aurich den Kandidaten für die Nachfolge von Collmann vor, Rico Mecklenburg. Foto: Heeren

Von Carsten Heeren

Am 29. November soll Rico Mecklenburg, pensionierter Lehrer aus Emden, zum Präsidenten der Ostfriesischen Landschaft gewählt werden. So plant es zumindest die SPD, die als stärkste Fraktion in den Landkreisen Aurich, Leer und Wittmund sowie der Stadt Emden laut Verfassung der Landschaft das Recht hat, den Präsidentschaftskandidaten vorzuschlagen.Den stellten SPD-Bezirksvorsitzende Johanne Modder (SPD), der amtierende Landschaftspräsident Helmut Collmann (SPD, Westoverledingen) und Vizepräsident Hilko Gerdes (CDU, Südbrookmerland) am Dienstag in einem Pressegespräch vor.

Mecklenburg ist 1949 in Oldenburg geboren und hat nach einer Ausbildung als Flugzeugmechaniker im zweiten Bildungsweg in Oldenburg Geschichte,…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online oder ON-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH