Politik

Osnabrück

terre des hommes: Kindernot auf Griechenlands Straßen lindern

Flüchtlingskinder: Unbegleitete Minderjährige müssen sich selbst durchschlagen, nicht selten landen sie in Griechenland auf der Straße. terre des hommes und ihre Partner bieten Hilfe an. Foto: picture alliance/dpa
Flüchtlingskinder: Unbegleitete Minderjährige müssen sich selbst durchschlagen, nicht selten landen sie in Griechenland auf der Straße. terre des hommes und ihre Partner bieten Hilfe an. Foto: picture alliance/dpa

Von Thomas Ludwig

Hunderte geflüchtete Kinder und Jugendliche, die es bis nach Europa geschafft haben, leben auf dem griechischen Festland auf der Straße. Die Dunkelziffer liegt vermutlich erheblich höher.

Darauf weist das internationale Kinderhilfswerk terre des hommes zum diesjährigen Weltflüchtlingstag hin. „Zahlreiche minderjährige Flüchtlinge sind…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € in den ersten 3 Monaten

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH