Politik

Osnabrück

Zu viele Masken beschafft: Steuerzahler fordern Konsequenzen

Waren zu Beginn der Pandemie Mangelware: FFP2-Masken zum Schutz vor dem Coronavirus. Das Bundesgesundheitsministerium steht nun in der Kritik, viel zu viele Masken beschafft zu haben. Foto: Florian Gaertner/photothek.de via www.imago-images.de
Waren zu Beginn der Pandemie Mangelware: FFP2-Masken zum Schutz vor dem Coronavirus. Das Bundesgesundheitsministerium steht nun in der Kritik, viel zu viele Masken beschafft zu haben. Foto: Florian Gaertner/photothek.de via www.imago-images.de

Von Uwe Westdörp

Neue Kritik am Ministerium von Jens Spahn: Das Gesundheitsministerium soll unnötig viele Corona-Schutzmasken beschafft haben. Der Bund der Steuerzahler drängt auf Konsequenzen. Jetzt gelte es, aus Fehlern zu lernen.

Verbandspräsident Reiner Holznagel sagte unserer Redaktion,  zukünftig müsse ein abgestimmtes Beschaffungsmanagement für Krisensituationen gelten.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € in den ersten 3 Monaten

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH