Lokales

Aurich

Ulricianum: Doch kein „Homeschooling“ für alle nach Lehrer-Impfungen

Das Auricher Gymnasium Ulricianum. Archivfoto: Banik
Das Auricher Gymnasium Ulricianum. Archivfoto: Banik

Von Aiko Recke

Eigentlich sollten alle Jahrgänge des Gymnasiums nach den Zweitimmunisierungen der Lehrer drei Tage in den Heimunterricht. Doch die Schulleitung hat sich noch einmal beraten und die Pläne geändert.

Aurich - Kommando zurück: Zumindest die Fünft-, Sechst- und Siebtklässler des Gymnasiums Ulricianum werden nach den Lehrer-Impfungen am Montag nun…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € im ersten Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH