Politik

Berlin

Dauer-Lockdown nur wegen Intensivbetten-Betrug? Darum geht es

Schon wieder unter Druck: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Foto: Michael Kappeler / dpa
Schon wieder unter Druck: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Foto: Michael Kappeler / dpa

Von Tobias Schmidt

Der Vorwurf des Bundesrechnungshofes klingt brutal: Zahlreiche Krankenhäuser sollen ihre Intensiv-Kapazitäten manipuliert haben, um sich Corona-Hilfen zu erschleichen.

Das wäre nicht nur Betrug am Steuerzahler: Mit der kritischen Lage in den Kliniken war der Lockdown begründet worden, ein dramatischer…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit ON-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € im ersten Monat.

zur mobilen Webseite

Weitere Angebote

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH