Oldenburg Ausschreitungen in Oldenburg: Polizei verhindert Konzert in Disko, die es nicht gibt

Von Markus Pöhlking
 | 06.11.2022 13:41 Uhr  | 0 Kommentare
Erst ein größeres Aufgebot der Polizei konnte die Lage in der Oldenburger Innenstadt beruhigen. Foto: NWM-TV
Erst ein größeres Aufgebot der Polizei konnte die Lage in der Oldenburger Innenstadt beruhigen. Foto: NWM-TV
Artikel teilen:

In der Oldenburger Innenstadt ist es in der Nacht zum Sonntag zu Ausschreitungen gekommen. Die Polizei unterband den Auftritt eines Rappers in einer „vermeintlichen Disko“.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit ON-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden